Presseberichte

Hervorragende Ergebnisse bei der Schüler-Kreismeisterschaft

Hier demonstrierten die RVN-Schüler ihr Können eindrucksvoll und alle Kunstradfahrer qualifzierten sich direkt für die Landesmeisterschaft.

In die Klasse der 1er Schülerinnen U13 aufgestiegen, gingen Jette Koch und Marla Löbel gleich mit den höchsten Schwierigkeiten an den Start und setzten dies souverän in das Ergebnis um.

Kreismeisterin Jette Koch erzielte 64,22 von 79,90 Punkten. Vize- Meisterin Marla Löbel fuhr 61,48 von 76,20 Punkten aus.

Kendra Hofmann sah sich bei den U11-Schülerinnen erstmals in der Favoritenrolle. Entsprechend angespannt dann auch ihr Vorstartverhalten. Doch auf der Fläche spulte sie ihr Können souverän ab und holte sich mit minimalstem Abzug (46,13 von 48,40 Punkten) klar den Titel. Damit auch die Quaifkation zu ihrer 1. Teilnahme an der Württembergischen Schülermeisterschaft.

Auch Tilman Baresel startete bei den Schülern U13 mit der eingegebenen Höchstschwierigkeit und setzte sie mit enormer Spannung in das Ergebnis um.

Mit 56.22 von 61.10 Punkten holte er sich deutlich den Titel.

Zurück